Sonntagssitzung 2020

Am Sonntag den 23.02.2020 öffneten pünktlich die Türen der Ennester Schützenhalle. Über 200 Besucher freuten sich auf eine stimmungsvolle Sonntagssitzung mit einer sehr gelungenen Überraschung.

 

Die Überraschung, ein Highlight der Veranstaltung, war die Verleihung des BWK Verdienstordens an die Elferratsmitglieder Wilhelm Kamp, Michael Siepe und Stefan Reuber sowie an Gerhard Rosenberg. Alle vier erhielten diese hohe Auszeichnung für ihren Einsatz um den Ennester Karneval. Gerhard Rosenberg erhielt zusätzlich vom Präsidenten der Attendorner Karnevalsgesellschaft Marc Rohrmann die höchste Auszeichnung der Kattfiller für seinen unermüdlichen Einsatz rund um den Karneval im kompletten Stadtgebiet.

 

Cilly Alperscheid sorgte mit ihren Dönekes für gelächter und auch die Theatergruppe gab wieder ihr Bestes aus ihrer Ladysnight.

Leider konnte das Tanzpaar in diesem Jahr nicht auftreten, da sich Tim eine Verletzung am Fuß zugezogen hatte. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung.

Einige Großeltern unserer Stimmungskanönchen und der Kindergarde konnten ihre Enkel bei ihren Tänzen bewundern.

Die Mädchengarde sorgte gleich zweimal für tolle Darbietungen und auch die Prinzengarde ließ das Mariechen wieder mehr fliegen als tanzen.

Unsere Jugendgarde erklärte mit ihrem sehr gelungenen Tanz ihrer Heimat Ennest die große Liebe.

 

Wir bedanken uns bei den Echten Fründen für einen gelungenen Tag.

 

Bilder der Veranstaltung findet ihr hier.

Familiengottesdienst zu Karneval

An Großsonntag (23.02.) um 11 Uhr findet auch in diesem Jahr der inzwischen traditionelle Kanevalsgottesdienst in der St.-Margaretha-Kirche in Ennest statt.

"Freundschaft - Was uns wirklich reich macht..." lautet das Motto unter dem die Ennester Karnevalisten zum Mitfeiern herzlich einladen.

Die musiklische Gestaltung übernimmt die Band "Maranatha".

Es wäre schön, wenn die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen in bunten Kostümen zum Familiengottesdienst kommen.

Felix II. Siepe ist unser Kinderprinz 2020

Unsere neue Tollität Kinderprinz Felix II. Siepe

Felix ist acht Jahre alt und Schüler der Grundschule Ennest.

Der Sohn von Helena und Michael Siepe spielt in seiner Freizeit Fußball bei LWL in der F-Jugend und ist großer BVB Fan. Seine Schwester Leni und sein Bruder Lukas freuen sich über seine Proklamation.

Als Pagen wählte Felix seine Freunde Thies Reuber und Luca Teuber.

Nach seiner grandiosen Prinzenrede startete gestern das bunte Kinderprogramm mit vielen Tänzen und einem Zauberer. Neben unseren heimischen Garden tanzten auch einige auswertige Garden.

 

Wir wünschen Kinderprinz Felix II. viel Spaß in der Session.

Grußwort von Kinderprinz Piet I.

Liebe Ennester Närrinnen und Narren,

Hier ist Kinderprinz Piet I. und ich möchte mich bedanken.
Es war eine tolle Session und es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich möchte mich bei allen Narren bedanken, die mir geholfen haben.
Danke auch an den Elferrat für den tollen Einmarsch.

Ich freue mich schon auf den neuen Kinderprinzen und wünsche ihm genau so viel Spaß wie ich hatte.

Ein dreifach Ennest Helau
Euer Kinderprinz Piet I.