Generalversammlung abgesagt

Die für den 03.04.2020 angesetzte Generalversammlung ist abgesagt.
Sobald sich die Lage normalisiert hat, werden wir einen neuen Termin bekannt geben.

Alexander Siepe
Präsident Ennester KG

 

Prinz Karneval 2020 - Michael IV. Teipel

Prinz Michael IV. regiert die Ennester Narren

Das Warten hat ein Ende und das Geheimnis um die neue Tollität in Ennest ist gelüftet. Michael IV. (Teipel) ist neuer Prinz der Ennester Karnevalsgesellschaft e. V..

Unser neuer Prinz ist 38 Jahre alt und echter Ennester. Er wohnt mit Freundin Sandra in Milstenau und ist Industriemechaniker bei der Firma Kirchhoff in Attendorn.

Prinz Michael ist Fan vom 1. FC Köln und Kaiseroffizier beim Schützenverein Ennest.

Im Ennester Karneval ist er schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. 11 Jahre tanzte er in der Prinzengarde. 3 Jahre davon als ihr Kommandant. Seit seinem Ausscheiden aus der aktiven Garde ist er Mitglied im Ehrencorps.

Jetzt stehen die tollen Tage an und Michael IV. kann sich auf eine wunderschöne Karnevalszeit freuen. Ein Höhepunkt wird für ihn der diesjährige Veilchendienstagszug in Attendorn auf dem Wagen seiner Garde sein.

Hier darf er von jedermann herzlich bejubelt werden.

Wir wünschen Prinz Michael IV. eine schöne und stimmungsvolle Session 2020/2021.

 

Sonntagssitzung 2020

Am Sonntag den 23.02.2020 öffneten pünktlich die Türen der Ennester Schützenhalle. Über 200 Besucher freuten sich auf eine stimmungsvolle Sonntagssitzung mit einer sehr gelungenen Überraschung.

 

Die Überraschung, ein Highlight der Veranstaltung, war die Verleihung des BWK Verdienstordens an die Elferratsmitglieder Wilhelm Kamp, Michael Siepe und Stefan Reuber sowie an Gerhard Rosenberg. Alle vier erhielten diese hohe Auszeichnung für ihren Einsatz um den Ennester Karneval. Gerhard Rosenberg erhielt zusätzlich vom Präsidenten der Attendorner Karnevalsgesellschaft Marc Rohrmann die höchste Auszeichnung der Kattfiller für seinen unermüdlichen Einsatz rund um den Karneval im kompletten Stadtgebiet.

 

Cilly Alperscheid sorgte mit ihren Dönekes für gelächter und auch die Theatergruppe gab wieder ihr Bestes aus ihrer Ladysnight.

Leider konnte das Tanzpaar in diesem Jahr nicht auftreten, da sich Tim eine Verletzung am Fuß zugezogen hatte. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung.

Einige Großeltern unserer Stimmungskanönchen und der Kindergarde konnten ihre Enkel bei ihren Tänzen bewundern.

Die Mädchengarde sorgte gleich zweimal für tolle Darbietungen und auch die Prinzengarde ließ das Mariechen wieder mehr fliegen als tanzen.

Unsere Jugendgarde erklärte mit ihrem sehr gelungenen Tanz ihrer Heimat Ennest die große Liebe.

 

Wir bedanken uns bei den Echten Fründen für einen gelungenen Tag.

 

Bilder der Veranstaltung findet ihr hier.

Familiengottesdienst zu Karneval

An Großsonntag (23.02.) um 11 Uhr findet auch in diesem Jahr der inzwischen traditionelle Kanevalsgottesdienst in der St.-Margaretha-Kirche in Ennest statt.

"Freundschaft - Was uns wirklich reich macht..." lautet das Motto unter dem die Ennester Karnevalisten zum Mitfeiern herzlich einladen.

Die musiklische Gestaltung übernimmt die Band "Maranatha".

Es wäre schön, wenn die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen in bunten Kostümen zum Familiengottesdienst kommen.